Autor Archiv

Wir ziehen um

Written by nokad. Posted in Uncategorized

Wir freuen uns Sie ab dem 01.07.2018 an folgender Adresse begrüßen zu dürfen:

nokad KG
Alsterkrugchaussee 348
D-22297 Hamburg

Wir sind und bleiben weiterhin unter den bekannten Telefonnummernn sowie Faxnummern für Sie erreichbar.

Swyx Solution Partner

Written by nokad. Posted in Uncategorized

Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen dass die nokad KG nun Offizieller SWYX Solution Partner ist.
Gerne sind wir Ihnen bei der Auswahl von Telekommunikationslösungen behilflich.

Mitarbeiterzuwachs 2018

Written by nokad. Posted in Uncategorized

Viele neue Gesichter bei der nokad KG.

Nach zahlreichen Vorstellungsgesprächen ist die Entscheidung gefallen.
Nicole Wenschuch und Mike Rühmann werden unser Team ab dem 01.01.2018 unterstützen.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Azubi 2017

Written by nokad. Posted in Uncategorized

Ein neues Gesicht bei der nokad KG.

Nach zahlreichen Vorstellungsgesprächen ist die Entscheidung gefallen.
Finn Putz wird unser Team ab dem 01.08.2017 unterstützen.
Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Vollvirtualisierung der nokad KG

Written by nokad. Posted in News, Uncategorized

In den letzten tage wurden alle physischen Server in den Virtualisierungshost auf Basis von Microsoft Hyper-V übertragen.

Auf diesem Hyper-V Hostserver laufen nun 6 virtuelle Maschinen welche uns und unseren Kunden alle Dienste bereitstellen die benötigt werden.

Kapazitäten können ab jetzt dynamisch dem bedarf angepasst werden.

Auch konnten Stromverbrauch, Wärme- und Geräuschemissionen deutlich reduziert werden.

Servervirtualisierung

Written by nokad. Posted in News, Uncategorized

In der von uns betreuten Dialyse in Kiel wurde ein neuer Server installiert. Hierbei wurden der Datebank-, TDMS und Terminalserver virtualisiert

Neuer Server Flensburg

Written by nokad. Posted in News, Uncategorized

In der von uns betreuten Dialyse in Flensburg wurde ein neuer Server installiert. Hierbei wurden der Datebank-, TDMS und Terminalserver virtualisiert